Effekte und Voreinstellungen anpassen

Zuletzt geändert am : 3/15/2024, 5:41:37 PM

Diese Seite beschreibt, wie Sie durch die App-Oberfläche navigieren und Klänge sowie Voreinstellungen anpassen können.

Nachdem Sie Ihren Spark-Verstärker mit der Spark-App verbunden haben, können Sie Einstellungen nach Ihren Wünschen anpassen oder Positive-Factory-Voreinstellungen durchsuchen.

Signal Chain

Spark App Signal Chain
  1. Streichen Sie links oder rechts, um entlang der Signal Chain zu scrollen (für Mobilgeräte).
  2. Streichen Sie nach oben und nach unten, um Effekte ein- und auszuschalten.
  3. Doppelklicken Sie auf den Verstärker- oder Effekt-Icon, um einen Effekt auszuwählen.
Auswahl eines Verstärkers
Auswahl eines Verstärkers
Effektbereich
Verstärkerbereich
Effektbereich
Effektbereich

Effektbereich

  1. Effekte ein-/ausschalten: Tippen Sie auf die LED oder den Ein/Aus-Schalter am Verstärker/Effekt-Pedal, um den Verstärker/Effekt ein- und auszuschalten.
  2. Tonsteuerung am Verstärker: Um die Parameter anzupassen, schieben Sie die Regler am Verstärker nach oben und nach unten, um den Effekt zu erhöhen oder zu verringern.
  3. Tonsteuerung an Pedalen: Um die Parameter anzupassen, schieben Sie die Regler am Pedal nach oben und nach unten, um den gewünschten Effekt zu erhöhen oder zu verringern, oder tippen Sie den Schalter an, wenn verfügbar.

ToneCloud®

Tippen Sie oben rechts auf das Symbol, um ToneCloud® zu öffnen.

Optionsmenü ()

Tippen Sie oben rechts auf das Symbol, um das Optionsmenü zu öffnen.

  • Überschreiben - überschreiben Sie die aktuelle Voreinstellung.
  • Als neu speichern - speichern Sie als neue Voreinstellung.
  • Zum ToneCloud® teilen - teilen Sie Ihre aktuelle Voreinstellung mit dem ToneCloud®. Sie müssen bei ToneCloud® angemeldet sein, um diese Funktion zu verwenden.
  • Auf Hardware speichern - speichern Sie Ihre aktuelle Voreinstellung in einem Spark GO Amp Voreinstellungsslot.

Lokale Voreinstellungen

Tippen Sie auf den Voreinstellungsnamen, um auf die lokale Voreinstellungs-Bibliothek zuzugreifen und Töne auszuwählen, die Sie auf Ihrem Smartphone gespeichert haben.

Zugriff auf lokale Voreinstellungen
Zugriff auf lokale Voreinstellungen
Lokale Voreinstellungs-Bibliothek
Lokale Voreinstellungs-Bibliothek

Tap Tempo

Auf einigen Pedalen können Sie Delays und Modulationen synchronisieren, wenn der BPM-Synchronisierungsschalter am Effekt eingeschaltet ist, indem Sie Ihrem Voreinstellung einen BPM zuweisen.

Sie können den BPM auf 3 Arten anpassen:

  • Tippen Sie auf die TAP-Taste, um ein Tempo einzutippen

  • Tippen Sie auf den BPM-Wert und geben Sie Ihren gewünschten BPM ein

  • Tippen Sie auf die + oder - Tasten, um um 1 BPM zu erhöhen, halten Sie die Tasten gedrückt, um um 10 BPM zu erhöhen

    Nachdem Sie Ihren Spark-Verstärker mit der Spark-App verbunden haben, können Sie Einstellungen nach Ihren Wünschen anpassen oder unsere Factory-Presets durchsuchen

BPM anpassen
BPM anpassen
Tap Tempo
Tap Tempo

War diese Seite hilfreich?